So ein schöner Tag!

Endlich ist er da! Der Frühling! Die Sonne scheint immer häufiger und auch länger. Der Garten erwacht zu neuem Leben. Überall recken Frühblüher ihre Köpfchen aus der Erde.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_05

Ich liebe es einfach! Da steigt direkt wieder die Stimmung.

Wir waren auch direkt wieder voller Tatendrang und haben alle Obstbäume kräftig beschnitten.

Die Kinder spielten im Garten, der Hund mittendrin .. herrlich! So kann es gerne weiter gehen.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_17

Ich habe die Chance genutzt und direkt ein genähtes Outfit fotografiert. Einfach so nebenbei funktioniert es einfach am Besten.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_14

Im Grunde gibt es auch nicht viel mehr weiter zu erzählen. Wir waren im Garten und haben es alle fünf sehr genossen.

Das tut einfach unheimlich gut den Tag damit ausklingen zu lassen.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_15

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_16

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_13

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_06

Vernäht habe ich den neuen „Drakar“ von Rebekah Ginda Design – erhältlich bei Tidöblomma. Ich war sofort verliebt in die coolen Drachen, die gedeckten Farben mit den Farbtupfern in cyan und gelb. Diesmal gab es so viele tolle Kombistoffe dazu, dass ich mich kaum entscheiden konnte.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_03

Endlich mal wieder ein richtig cooler Jungsstoff! Ich habe ein „back to basic“ mit Teilung draus genäht, welches sich noch beim Probenähen befindet. Eigentlich sind wir damit durch. Ich komme im Moment aber nicht mit der Anleitung weiter. Ich finde aber hoffentlich ganz bald Zeit mich drum zu kümmern. Dann gibt es das „back to basic“ für alle ❤

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_09

Das Bio-Bündchen ist von Albstoffe. Die beiden Farben passen einfach perfekt zum „Drakar“.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_02

Mein kleiner Mimikclown hier übrigens in Aktion *lach

Er hat immer die dollsten Grimassen drauf und arbeitet immer so viel mit Gestik und Mimik ❤  *verliebt in meinen Rabauken

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_12

Dazu gab es eine „first steps“ ebenfalls im perfekt passenden cyan-blau aus dem „cozy sweat“.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_08

Was gibt es sonst noch zu sagen, außer dass ihr Gas geben solltet, wenn ihr auch noch etwas von den coolen Stoffen haben wollt. Ganz bald sind sie nämlich wieder ausverkauft und werden dann wieder als heiße Tausch- und Handelsware gesucht.

Hier geht’s zum Shop von Tidöblomma.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch

Natürlich gibt es auch wieder die Plotterdatei dazu. Ein zweites Outfit mit einem anderen Kombistoff und dem Drachen als Plott zeige ich euch auch noch. Das mag ich auch sehr ❤

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_10

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_01

Nun hoffe ich sehr, dass uns das tolle Wetter erhalten bleibt und es langsam noch schöner und noch wärmer wird.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_04

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_11

Hoffentlich habt ihr auch so tolles Wetter und konntet schon ein paar schöne Sonnenstunden im Freien verbringen. Wir haben es hier wirklich bitter nötig ❤

Habt eine schöne Restwoche!

Liebste Grüße!
Anna

******************************************************************

Schnitte:
– „back to basic“ – coming soon bei schaumzucker
– „first steps“ – erhältlich bei Dawanda und Alles-für-Selbermacher

Stoffe:
„Drakar“ und „Remsor“ von Rebekah Ginda Design und Tidöblomma
„cosy sweat“ von Michas Stoffecke

 

 

Jeder wie er mag!

Jetzt wird sie aber übermütig müsst ihr jetzt denken.

Gestern den Blog aus dem Tiefschlaf geholt und heute noch ein Beitrag?

Heute trudeln bei vielen Händlern die lang ersehnten Albstoffe Einhörner ein und da ich welche davon vernähen durfte, möchte ich euch natürlich die Gelegenheit geben heute schnell zu zu schlagen.

Aktuell zum Beispiel erhältlich bei Alles-für-Selbermacher 🙂

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_quer

Den Anfang machen bei mir, aus gutem Grund, nicht die lila Einhörner .. sondern die grün-blauen. Die hat der Kurze vernäht bekommen.

Traumhafter Biojacquard, wunderbar einfach zu vernähen weil er so schön griffig ist und innen kuschelig angeraut. Ich bin fast ein wenig neidisch. Aber für mich müssten die Einhörner deutlich größer sein. Ihr kennt mein Fable für Großformatiges 😉

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_10

Wir sind Montags immer beim Familienturnen mit den Kindern. Der Kurze freut sich immer schon sehr drauf. Die Große natürlich auch aber für ihn ist der einzige Nachmittagskurs. Daher lassen wir es auch so gut wie nie ausfallen.

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch

Wir nutzen die Gelegenheit und gehen tatsächlich als Familie da hin um mit den Kids toben und spielen zu können. Neben der vielen Arbeit findet sich leider im Moment eher weniger Zeit dafür.

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_quer_02

Unsere Große spielt dann oft gerne „Pferd“. Sie schlüpft dann in einen Hula-Hoop-Reifen und wir galoppieren dann mit ihr durch die Turnhalle. Natürlich hatte der Rabauke das auch schnell raus und schon hatte man zwei schnaufende und in den höchsten Tönen wiehernde Pferde an Hula-Hoop-Reifen zu führen.

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_07

Neulich hatte ich die Situation, da hörte ich einen kleinen Jungen zu seiner Mutter sagen, dass er auch ein Pferd sein möchte. Prima, dachte ich .. da hüpfen bald alle Eltern mit den Kids durch die Gegend.

Aber was sagte sie ihm stattdessen darauf?

„Du bist ein Junge! Du kannst nicht Pferd spielen. Jungs spielen Fußball aber sind keine Pferde!“

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_06

Was für ein Oberscheiß! Entschuldigt aber wieso tut man sowas? Warum redet man seinem Kind ein es könnte irgendetwas nicht tun?

Mein Mann und ich sind uns da Gott sei Dank absolut einig, dass jedes unserer Kinder, egal welchen Geschlechts, tun, ausprobieren und sein kann was es möchte.

Warum auch nicht? Es sind Kinder. Punkt.

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_09

Auf den Bildern sieht man sogar noch die teilweise blau lackierten Fingernägel unseres Rabaukenjungen. Warum, um alles in der Welt, sollten wir ihm nicht erlauben seine Fingernägel anmalen zu lassen, wenn seine große Schwester es doch darf?

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_03

Gerade er, der Autos über alles liebt, staunend vor jedem größeren Fahrzeug stehen bleibt und fragt was das ist.

Er, der sich Beulen, Schrammen, Kratzer, Wackelzähne, gequetschte Finger, ein Loch im Kopf, blaue Flecken und blutige Nasen noch und nöcher geschlagen hat.

Er, der den allergrößten Dickkopf der Nation hat, wirklich – ungelogen ..

Er soll nicht auch ein Pferd spielen dürfen weil er ein Junge ist?

Er soll sich nicht die Fingernägel lackieren dürfen weil er ein Junge ist?

Warum werden Kinder immer in diese Geschlechterrollen gequetscht.

Mädchen sollen pink und Glitzer mögen, Jungs Fußball und raufen.

Warum? Sein liebster Frühstückslöffel ist lila. Na und?

Meist dürfen Mädchen ja doch noch etwas mehr als Jungen. Wenn sie Hosen tragen oder mit Autos spielen guckt man nicht mehr komisch.

Aber wenn ein Junge einen Puppenwagen schiebt sagt man ihm, dass er das nicht tun soll weil er ein Junge ist?

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_04

Leider projizieren viele Eltern auf ihre Kinder diese Selbstbildnisse und so fragen sogar die Nachbarsmädchen warum der Rabauke denn lackierte Fingernägel hat. Er ist doch ein Junge.

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_02

Als die Große noch etwas kleiner war kam sie zu mir und erzählte mir, dass ihr Freund im Kindergarten sich gerne als Prinzessin im Kindergarten verkleidet. Sie verkündete stolz, dass das aber nicht ginge weil er ja ein Junge sei.

Da fragte ich sie, ob sie sich denn als Pirat verkleiden dürfte. „Ja, natürlich!“ Aber wenn der E. sich nicht als Prinzessin verkleiden darf weil er ein Junge ist – dann darfst du dich doch auch nicht als Pirat verkleiden, weil du ein Mädchen bist.

Hmm.. fand sie natürlich blöd. Also einigten wir uns darauf, dass jeder das sein dürfte was er gerne sein möchte. Schließlich sollte man doch auch das sein dürfen, was man gerne wäre, oder?!

albstoffe_einhoerner_schaumzucker_back_to_basic_first_steps_hoch_05

Damit wünsche ich euch einen schönen letzten Arbeitstag für diese Woche und ein tolles Wochenende mit euren Liebsten ❤

Liebste Grüße!
Anna

*******************************************************************

Schnitt Shirt: von schaumzucker (coming soon)
Schnitt Hose: „first steps“ – schaumzucker über Dawanda oder Alles-für-Selbermacher
Stoff Shirt: „Lenis Dream“ von Hamburger Liebe produziert von Albstoffe aktuell erhältlich bei Alles-für-Selbermacher
Stoff Hose: „Stoffmarktfund“

Raus aus dem Tief …

Das klingt jetzt wieder irgendwie so negativ aber ein Tief ist es wirklich. Ein Wintertief .. ich muss wirklich zugeben .. ich bin kein Wintermensch .. ich brauche die Sonne und den Frühlingsdurft ..
Ich hasse es die Kinder dick anzuziehen. Sie meckern, ich schwitze .. weil ich mich natürlich schon vor ihnen angezogen habe damit sie nicht schwitzen brauchen während ich mich anziehe… Und ich hasse es mich dick anzuziehen. Es ist schwer .. die Klamotten sind schwer weil man so viel anhat. Man kann sich kaum bewegen, weil man so viel anhat…

Mein Mann meinte neulich ich wäre jedes Jahr um die gleiche Zeit Frühlingsreif. Jedes Jahr um die gleiche Zeit habe ich den Winter satt.

Dazu kommt dieses Jahr, dass meine Große den Frühlingsbeginn auch kaum abwarten kann. Natürlich hat sie sich über die 2x Schnee diesen Winter sehr gefreut. Sie hat aber auch mitbekommen, dass der Winter eben auch nervige Seiten hat. Die Strumpfhosen sind langsam nicht mehr gemütlich und kuschelig sondern nervig und kratzig. Die dicke Jacke würde sie zu gerne gegen ihre geliebte Weste und die warmen Stiefel gegen ihre goldenen Blinkschuhe tauschen.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_03

Umso größer war diese Woche die Freude, denn es war tatsächlich einige Tage schön warm, schön sonnig und ein klein bisschen frühlingshaft. Natürlich war es morgens noch richtig kalt, sodass die Kids sich trotzdem dick einpacken mussten. Aber Mittags zur Abholzeit brachten wir ihnen Socken (zum Wechseln gegen die Strumpfhosen), leichtere Jacken und Schirmmützen mit, denn es waren teilweise 14 Grad. Die Sonne lachte und so lachte auch unser Gemüt.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch

Da musste ich auch nicht viel Überredungskunst leisten als ich fragte ob sie Lust hätte draußen ein paar Fotos zu machen – ohne Jacke …

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_quer_02

Ich wollte die Gelegenheit nutzen und ein lockeres Set ablichten.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_06

Wer uns bei Instagram folgt, hat den Katzenkopf schon entdecken können. Die Große hat  die Applikation vorbereitet und ich war mir unschlüssig wegen des Garns. Im Endeffekt bin ich zufrieden, weil es einfach das Schlichte ist was ich mag und einfach mein Ding ist.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_07

Die locker leichte „summer breeze“ aus dem feinen Katzen-Jersey in Apricot von Liebelle passt wunderbar zum lässigen Pulli aus meinem geliebten Cosy-Sweat in schwarz mit bunten „Fusseln“ ❤

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_quer

Natürlich behielt sie die Sachen direkt an und wir verbrachten den Rest des Nachmittags auf dem Hof. Die Kinder fuhren Rad und ich schaute ihnen dabei zu. Auch mal schön .. einfach nur da zu sitzen…

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_05

Abends beim Ausziehen legte sie beides fein säuberlich zusammen und verkündete, dass nichts schmutzig geworden ist und sie die Sachen morgen in den Kindergarten anziehen möchte. Mein Mamaherz hüpft vor Liebe über so viel Freude, die sie doch noch an jedem genähten Teil von mir hat.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_10

Und während ich die Fotos bearbeite und zuschneide lacht mich dieses Glückskind an und holt mich einfach so zurück aus meinem Tief. Wie ich finde der ideale Welcome-Back-Beitrag für den Blog. Denn auch, wenn es die nächsten Tage mit den Temperaturen wieder bergab geht, möchte ich den Schwung nutzen und wieder aktiver in meinem eigenen Blog werden.

schaumzucker_liebelle_summer_breeze_hoch_08

So viele Gedanken gehen mir täglich durch den Kopf. Aber nie wirklich greifbar .. nie wirklich nieder schreibbar. Doch langsam finde ich die Worte wieder.

Habt eine schöne Restwoche!

Liebste Grüße!
Anna

*******************************************************************

Schnitt Hose: „summer breeze“ von schaumzucker – über Dawanda oder über Alles-für-Selbermacher*
Schnitt Pulli: Ein erster Test von mir – muss aber noch dran gearbeitet werden 😉
Stoff Hose: „Meow Meow“ Jersey von Liebelle
Stoff Pulli: „Cosy Sweat“ von Michas Stoffecke

*=Affiliate-Link

Affenzahn – Gewinnspiel

Meine Güte,
gerade um Weihnachten rum rennt die Zeit so unglaublich schnell oder?!

Dabei muss noch so viel organisiert und erledigt werden .. oder habt ihr schon alles, lasst euch von dem Stress gar nicht erst anstecken und genießt die letzte Zeit des Jahres tatsächlich ganz entspannt?

Was die Weihnachtsgeschenke der Kinder angeht habe ich schon vieles im September/Oktober zusammen gesammelt. Ich bin, was das angeht, gerne vorbereitet.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_06

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_05

Wenn ihr aber immer noch nicht so recht sicher seid, was ihr schenken wollt oder noch Oma, Opa, Tante, Onkel, Paten, .. gefragt haben was man euren Kids noch schenken könnte .. vielleicht wäre ein Affenzahn-Rucksack* genau das richtige?!

Ob nun in den Kindergarten, die Vorschule, zum Kinderturnen, Schwimmen oder auch in den Kunst- oder Musikkurs .. so ein kleiner oder auch schon größerer Freund ist der ideale Begleiter ❤

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_08

Im Beitrag davor, nämlich hier, habe ich schon vieles über unsere beiden „Affenzähne“ Lena* und Theo* geschrieben. Unsere Kids und ich, wir können sie wirklich jedem ans Herz legen.

Aber heute möchte ich gerne eine Verlosung für so ein schnuckeliges Kerlchen starten. Das hatte ich ja versprochen 😉

So kann ich noch einem von euch mit einem „tierisch guten Freund“ unter dem Weihnachtsbaum eine Freude machen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_03

Möchtest du einen Affenzahn-Rucksack für deine Kids, Enkelkinder, Nichten, Neffen oder zum Weiterverschenken gewinnen? Großartig! Denn …

Ich verlose einen Affenzahn-Rucksack nach Wahl:

Verrate mir, als Kommentar hier drunter, welcher der Affenzahn-Rucksäcke dein Liebling ist und, welches Tier dir im Affenzahn-Sortiment vielleicht noch fehlen würde?!

 

leaderboard_728x90_1_2016

 

Extralose kannst du dir auch verdienen:

  1. Mit einem Kommentar unter diesem Beitrag bei Facebook –> hier!
  2. Mit einem Kommentar unter diesem Beitrag bei Instagram –> hier!
  3. Mit einem Kommentar unter diesem Blogbeitrag –> hier!

Ach und das Team von Affenzahn freut sich sicher auch über ein Däumchen auf deren Facebook-Seite.

Und hier noch einmal das rechtliche „Kleingedruckte“:
– Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun und steht auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.
– Veranstalter ist „schaumzucker“
– Teilnahmeberechtigt ist jeder, der unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlässt.
– Mindestalter ist 16 Jahre
– Wohnort: Deutschland, Österreich und Schweiz
– Beginn des Gewinnspiels: sofort
– Ende des Gewinnspiels: 12.12.2016, 22 Uhr
– Ausgelost wird per Zufallsprinzip am 13.12.2016
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Im Falle eines Gewinns erklärst du dich einverstanden, dass dein Name öffentlich genannt wird.

(* = Affiliate-Links)

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_02

Und nun bleibt mir noch, allen ganz kräftig die Daumen zu drücken und sich vom Vorweihnachtsstress nicht zu sehr mitreißen zu lassen, auch mal etwas durchzuatmen und die Zeit mit euren Liebsten zu genießen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_04

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_01

Denn das ist es doch, worauf es schlussendlich tatsächlich ankommt, oder?!

Habt eine schöne Zeit!
Liebste Grüße!
Anna

Affenzahn – Unboxing und ein bisschen Sentimentales

Die Zeit rennt .. nein sie rast gerade zu.

Das spüre ich besonders, seitdem ich eigene Kinder habe, die ich aufwachsen sehe. Obwohl .. so richtig sehe ich das auch nicht. Plötzlich sind sie so groß!

Plötzlich essen sie super am Tisch, plötzlich sind alle Milchzähne da, plötzlich können sie laufen, plötzlich kommen sie in den Kindergarten ..

Alles passiert so plötzlich .. zu plötzlich .. zu schnell!

Natürlich freue ich mich, wenn meine Kinder etwas Neues lernen, sich weiter entwickeln aber warum muss das alles so schnell sein? Oder bin ich es, die keine Zeit hat ihnen in Ruhe beim Aufwachsen zuzusehen?

Eben hatte ich noch noch mein Baby schlafend im Schoß und plötzlich läuft er voran in den Gruppenraum und ist ganz stolz endlich auch ein Kindergartenkind zu sein.

Nun, all das Jammern hilft ja nichts, denn unsere Aufgabe als Eltern ist es sich um unsere Kinder zu kümmern, sie anzuleiten, ihnen den bestmöglichen Start ins Leben, ja in jeden Lebensabschnitt zu geben. Und natürlich dürfen wir in einem unbeobachteten Moment auch ein Tränchen weg wischen oder einen Kloß im Hals runter schlucken.

Ein schönes Sprichwort von Goethe kommt mir da in den Sinn:
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

Auch wenn es sich widerspricht und der ein oder andere Teil vielleicht Schwierigkeiten bereitet so sind beide Teile doch sehr wichtig.

Ganz tief in meinem Herzen und meinem Bauch möchte ich natürlich nicht, dass meine Kinder Flügel bekommen und irgendwann fort gehen. Auch jetzt wie ich das schreibe, habe ich Tränen in den Augen.

Und dennoch besuche ich Eltern-Info-Abende und Tage der offenen Türen um mir Schulen für unsere Tochter anzusehen, die doch tatsächlich schon in einem Jahr in die Schule geht.

Dieser Tag war auch noch soooo lange hin. Und plötzlich steht er quasi vor der Tür.

Und auch diese Flügel kommen nicht plötzlich. Sie wachsen Stück für Stück. Mit jeder neuen Erfahrung, mit jeder neuen Fähigkeit, die unsere Kinder erwerben bekommen sie das Rüstzeug um irgendwann in die Welt hinaus zu ziehen und auf eigenen Füßen zu stehen.

Ich kann mir nur wünschen, dass wir mit unserer Liebe und Erziehung .. einfach die Art wie wir mit unseren Kindern, anderen Menschen und Lebewesen umgehen, unsere Nachkommen erden und sie werden vielleicht doch ab und an zurück blicken und sich an ihre Wurzeln erinnern.

Doch auch wenn mich dieses Gefühl der Traurigkeit und das Wissen der Vergänglichkeit manchmal zu überrennen droht, kann ich diesen Wehmut abschütteln und mich über den Moment freuen.
Mich freuen über das Strahlen in den Augen meiner Kinder, wenn sie mir ganz stolz etwas neu Erlerntes oder Entdecktes zeigen…

.. sich noch einmal zu mir umdrehen und mir freudig zuwinken und Handküsschen zuwerfen bevor sie glücklich in der Spieleecke vom Kindergarten verschwinden und ich weiß, dass sie einen schönen Tag haben werden.. auch ohne mich. Und sie viele neue Dinge entdecken werden .. auch ohne mich.

Und es ist manchmal echt schwer zu akzeptieren, dass es einfach auch mal ohne mich sein muss. Aber es ist wichtig .. für sie und für mich. Denn so lerne auch ich Stück für Stück, dass unsere Kinder irgendwann mit ihren Flügeln los fliegen ..

*tief durch atmen *schnief

Es gibt aber auch Momente an denen ich noch dabei sein kann und sie dabei beobachte wie sie zum Beispiel ganz gespannt ihre neuen Kindergartenrucksäcke auspacken und neugierig die vielen Taschen und Funktionen erkunden.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_20

Dies war ein Moment bei dem ich erleben durfte, wie ihre Augen leuchten als ich ihnen das Päckchen gab, sie mich fragend anblickten und ich nur sagte: „Packt mal aus!“

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_24

.. als ich beim Auspacken schon in den Karton spitzen konnte entdeckte ich schon .. Theo Tigers* grandiose Farbe: Ein Senfton wie es sich jeder Senffarbtonliebhaber (was für ein Wort) erträumt.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_01

Sollte das Tochterkind kein Interesse am neuen Freund haben, hätte ich mich selbstlos geopfert und .. Theo Tiger an mich genommen. Aber weit gefehlt .. die Große war natürlich auch direkt verliebt. Tja Mama .. Pech gehabt ..

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_03

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_04

Auch der Rabauke sollte für seinen Kindergartenstart einen eigenen Begleiter bekommen. Es war ein besonderes Erlebnis für ihn auch endlich in den Kindergarten gehen zu dürfen. Die Räume betreten zu dürfen, in die wir so lange die große Schwester gebracht haben, in denen er aber nicht bleiben und spielen durfte.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_02

Nun war es aber so weit und er durfte bleiben. Er durfte spielen und er durfte seinen eigenen Rucksack auf dem Rücken tragen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_07

Für ihn entschied ich mich für Lena Löwe*. Da er unter dem Sternzeichen „Löwe“ geboren wurde war ich sehr erfreut unter den „Kleinen Freunden“ eine solche Raubkatze zu erspähen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_08

Ich muss tatsächlich sagen, dass wir sehr begeistert sind von den Affenzahn-Rucksäcken*.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_26

Mich beeindruckt die sehr saubere und hochwertige Verarbeitung und die Tatsache, dass sie nachhaltig aus Mehrwegflaschen produziert sind! Da die Große alles und jeden hinterfragt und auch alles immer ganz genau wissen möchte, bin ich sehr stolz ihr erklären zu können wie gut selbst ihr Rucksack der Umwelt tut.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_22

Die Kinder erfreuen sich an den bunten Farben, den vielen Funktionen und der einfachen Anwesenheit eines „kleinen Freundes“, der sie jeden Tag begleitet – dann, wenn ich es eben nicht kann.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_23

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_21

Die frech raus ragende Zunge bei den Affenzahn-Rucksäcken wurde schnell entdeckt und natürlich auch direkt dran gezogen…

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_16

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_19

Dahinter befindet sich ein kleines Sichtfenster mit einem Schildchen worauf man den Namen des Kindes schreiben oder halt für die kleineren Kinder einen Aufkleber aufkleben kann. Sehr praktisch, denn bei uns in der Kindergartengruppe nehmen gleich zwei „Lenas“ am Kindergartenalltag teil 😉

Ich erklärte der Großen außerdem, dass der Name etwas versteckter ist, damit nicht jeder, der sie nicht kennt auch weiß wie sie heißt. Da wir auch immer wieder Bücher übers Thema „Verlaufen“ und „Gehe nicht mit Fremden mit“ lesen wusste sie direkt was damit gemeint ist.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_17

Perfekt gerüstet sind die Kinder auch in den dunkleren Jahreszeiten an denen es später dunkel wird und wir im Dunkeln das Haus verlassen, denn die Affenzahn-Rucksäcke sind mit jeder Menge Reflektoren versehen. Diese sind aber nicht auffällig störend. So reflektieren u.a. „Theo Tigers“ Tatzen und „Lena Löwes“ Bäuchlein. Auch die Gurte haben noch Reflektorstreifen, sodass die Kinder von vorne und von hinten gut sichtbar sind.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_18

Die Reißverschlüsse und Schnallen lassen sich tatsächlich kinderleicht öffnen und schließen. Die Öffnungen sind groß und die Kinder können so ganz einfach ihre Brotdosen aus- und einpacken.

Besonders praktisch und angenehm finde ich, dass die beiden Rucksäcke „stehen“ können. Das erleichtert zum Einen das morgendliche Bestücken und außerdem kippt so der Inhalt der Brotdosen nicht um.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_25

Die Größen der beiden Freunde ist tatsächlich für das jeweilige Alter perfekt. Und auch die Tatsache, dass der „Große Freund“ Theo Tiger allerhand weitere Taschen hat und „Verstecke“ hat begeistert die Große. Außerdem passen in ihn auch die vielen, vielen Kunstwerke ohne zu knicken (gaaaaaanz wichtig!), die sie täglich malt und bastelt.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_14

Ach und was ich auch spitze finde ist der große und feste Tragegriff. Damit können nicht nur die Kinder den Rucksack super selbst an der Kindergartengarderobe aufhängen, sondern auch wir Eltern mal den Rucksack tragen ohne sich die Hände oder Finger abzuschnüren, wenn die Kids nach dem Kindergarten „zu erschöpft“ sind 😉

Außerdem, was ich gar nicht so unwichtig finde, kann man die Kids in Gefahrensituationen fix am Tragegriff packen. Ihr könnt sicher nachvollziehen was ich meine..
Gerade bei meinem Rabauken bin ich da sehr vorsichtig geworden. Der hat ja jede Menge Flausen im Kopf … ❤

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_09

So, nun konnte ich mich von meinem sentimentalen Anflug ein klein wenig erholen und hoffe, dass euch die kleine Vorstellung unserer tierisch guten Freunde gefallen hat.

Ich habe sogar noch eine Überraschung für euch .. Aber dazu erst in ein paar Tagen mehr 😉

Genau, und wenn jetzt noch Omas, Opas, Tanten und Onkel nach Geschenkideen für eure Mäuse gefragt haben, dann schaut doch gerne mal in den Onlineshop von Affenzahn. Eventuell ist da ja ein kleiner oder auch schon etwas größerer Begleiter für eure Kids dabei:

leaderboard_728x90_1_2016

(* = Affiliate-Links)

Auch wenn ich sehr aus meinem Herzen geschrieben habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es der einen oder anderen genau so geht wie mir. So hoffe ich zumindest 😉

Nun wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche mit euren Liebsten ❤

Liebste Grüße!
Anna

 

 

 

 

Zeit zum Runterfahren und ein Gewinnspiel

Im Moment brauchen wir für einen Fußweg von knapp 500m gefühlte Ewigkeiten.

wimmelkinder_quer

Der Rabauke entdeckt Blätter, Steine, Stöcker, .. aber auch Müll..
Ersteres wird meist aufgehoben und dann einfach wieder in die Gegend gepfeffert. Letzteres zum Glück nur ausgiebig mit „Bäääh!“ kommentiert.

wimmelkinder_hoch_02

Wenn er sich seine Schätze wenigstens in die Tasche stopfen würde wie die große Schwester, die daheim bereits eine „Sammlung“ angelegt hat.

Aber er bückt sich danach, hebt es auf und schmeißt es dann einfach wieder weg. Der Weg zum Kindergarten oder auch wieder nachhause dauert so natürlich ewig. Gerade jetzt zum Herbst hin liegt sehr viel auf dem Weg was begutachtet, kommentiert oder aufgehoben werden muss.

wimmelkinder_hoch_06

Ich versuche dann immer durch zu atmen und mir immer wieder zu sagen: „Das Kind muss einfach seine Umwelt entdecken. Nimm dir ein Beispiel und schalte mal nen Gang runter!“

Nicht immer einfach, wenn sich im Büro die Arbeit türmt oder Termine anstehen, die man gerne pünktlich wahrnehmen möchte.

wimmelkinder_hoch_03

Aber warum hetzen wir uns immer so ab? Natürlich, wir haben Verpflichtungen aber so richtig wirkliche Probleme haben die wenigsten von uns.

Solange wir alle gesund sind, unseren Kindern ein Dach über dem Kopf, ein warmes Bett und etwas zu Essen auf den Tisch stellen können geht es uns doch eigentlich gut, oder?!

Vielleicht sollten wir uns vor Augen führen, dass die wirklich wichtigen Dinge direkt vor unserer Nase liegen und wir uns darauf konzentrieren sollten.

wimmelkinder_hoch_04

Viele, ich gehöre dazu, jammern über zu wenig Zeit. Zeitmanagement ist wichtig aber auch mal Seele baumeln lassen, Zeit für sich, Zeit für seine Liebsten…

Wie soll man das alles unter einen Hut bringen?

Sich immer wieder neu organisieren, seine Zeit neu einplanen, .. einteilen.
Einfach mal nichts tun, ausruhen, den Feierabend wirklich genießen. Das können die wenigsten von uns.

Kinder wachsen so schnell, zu schnell.
Zu schnell sind sie aus dem Gröbsten raus. Aus der Kuschel- und Tröstphase.
Zu schnell gehen sie eigene Wege und schauen nur ab und an mal zurück.

wimmelkinder_quer_01

Ich möchte immer so viel .. habe Pläne, Wünsche, Ideen ..
Aber ich muss wohl endlich lernen mir nicht zu viel vorzunehmen. Wenn ich eine Aufgabe am Tag tatsächlich erledige, ist das dann nicht genug?

Stattdessen plane ich zu viel, schreibe To-Do-Listen und ärgere mich, dass ich so wenig davon geschafft habe.

Wem geht es ähnlich?

Essenpläne, Listen, Planung .. das alle soll einem helfen sich besser organisieren zu können. Seine zu knappe Zeit besser einzuteilen. Aber wofür? Um noch mehr unter einen Hut zu bringen? Um zufriedener zu sein?

wimmelkinder_hoch_01

Es wird Herbst .. alles sollte ruhiger werden .. entspannter laufen…

Aber ich rotiere und fühle mich als wäre ich nur unter Strom. Ich möchte auch langsamer machen. Doch jetzt denke ich schon wieder daran später die Kinder vom Kindergarten abzuholen. Und wir müssen uns beeilen, damit wir noch schnell was essen können bevor die Große zum Schwimmen gefahren werden möchte.

Der Kurze wird aber sicher wieder Steine, Stöcker und Blätter aufheben um sie dann wieder weg zu schmeißen.

wimmelkinder_hoch_05

Wirre Gedanken musstet ihr hier lesen.. Aber es musste einfach mal raus. Ungefiltert, wie es mir in den Sinn gekommen ist. Könnt ihr mir überhaupt folgen? Findet ihr euch vielleicht in der ein oder anderen Passage wieder?

Habt ihr vielleicht Tips? Anregungen? Eigene Gedanken dazu?
Ich würde mich über einen Austausch sehr freuen!

Eins zumindest konnte ich mir erleichtern. Ich finde gestrickte Kleidung unheimlich schön. Gerade jetzt für die kommende kalte Jahreszeit. Zu gerne würde ich selbst auch stricken können. Es ist bestimmt toll Abends auf der Couch noch beim Fernsehen ein wenig Stricken zu können.

Ich kann das aber nicht. Und ich habe gerade auch nicht die Zeit es mir beizubringen.

Daher war ich sehr erfreut über die kleine Kooperation, die mir Eva von Wimmelkinder anbot. Sie schickte mir eine handgestrickte Ringelmütze mit einem kleinen gehäkelten Fuchs aus 100% weicher Merinowolle für den Rabauken.
Neben so einem kleinen Babymützchen sieht die Mütze für den großen Rabaukenkopf doch schon sehr witzig aus. Aber auch solche Sonderwünsche sind kein Problem 😉

Nun hat er auch eine liebevoll gestrickte Mütze und sie muss ihm auch sehr gefallen, denn er sucht sich die Mützen, Schals und auch Schuhe gerne jeden morgen selbst aus. Er ist eben ein Charakterkopf 😉

wimmelkinder_hoch

Jetzt habe ich natürlich noch eine Überraschung für euch, denn ich darf auch ein hübsches kleines Set aus Ringel-Fuchsmütze und dazu passendem Halstuch an euch verlosen.

Egal ob für eure Kleinsten oder auch ideal zum Verschenken. Jeder darf mitmachen, denn Bedarf ist sicher überall an einem so zuckersüßen Set!

wimmelkinder_quer_02

Die Mütze passt bei einem Kopfumfang von 38/40 und ist ebenso wie das Halstuch aus 100% extrafeiner Merinowolle handgestrickt.

Um zu gewinnen kommentiert ihr einfach hier unter diesem Blogbeitrag oder auch im dazu passenden Facebook-Beitrag.

Schenkt auch bitte der Facebookseite von Wimmelkinder ein Däumchen und stöbert ein wenig bei ihr. Auch auf ihrem Instagram-Account gibt es regelmäßig etwas zu entdecken.
Die süßen Bommelmützen und das kleine Rotkehlchen haben es mir besonders angetan ❤

Und hier noch mal fix das „Kleingedruckte“ für das Gewinnspiel:
– Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun und steht auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung
– Veranstalter ist „schaumzucker“
– Teilnahmeberechtigt ist jeder, der unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlässt
– Mindestalter ist 16 Jahre
– Wohnort: Deutschland, Österreich und Schweiz
– Beginn des Gewinnspiels: sofort
– Ende des Gewinnspiels: 23.10.2016, 22 Uhr
– Ausgelost wird per Zufallsprinzip zeitnah in den Tagen darauf
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Im Falle eines Gewinns erklärst du dich einverstanden, dass dein Name öffentlich genannt wird

Ach ja .. und wer aus Hannover und Umgebung kommt, der kann die Eva ja mal am kommenden Wochenende an ihrem Stand auf der „Infalino“ auf dem Messegelände besuchen ❤ Sie hat dort auch jede Menge schöner Teilchen zum Kuscheln und Streicheln für euch.

Ich hoffe ihr konntet meine wirren Gedanken ein klein wenig entziffern. Es ist jetzt doch irgendwie länger geworden als geplant ^^

Ganz viel Glück wünsche ich euch und eine entspannte Woche!

Liebste Grüße!
Anna

******************************************************************

Gestrickte Ringelmütze von Wimmelkinder
Halstuch aus dem VintageSweat von EvLi’s-Needle (nach eigenem Schnitt)
Kuscheljacke von Next

Die Gewinner von Harbour 2nd

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe es geschafft!! Ich habe mich durch alle eure wahnsinnig vielen Kommentare gewühlt, so manches Mal geschmunzelt oder herzlich gelacht!

Es ist großartig zu sehen wie kreativ die Frauenwelt wird wenn es um Taschen geht, denn bekanntlich kann frau nie genug Taschen haben. Schließlich passt zu jeder Gelegenheit mal eine Tasche besser als die andere .. und aufs Outfit sollte sie auch noch abgestimmt sein 😉

Ich habe von Harbour 2nd fünf wundervolle Lederschätzchen bekommen und durfte, schlussendlich, alle fünf an euch verlosen!

Beim Lesen eurer Kommentare habe ich ein Ranking erstellt und dieses möchte ich euch nun, zusammen mit den Gewinnerinnen, vorstellen:

 

Platz 1 eurer Lieblinge und mit großem Abstand ***YSABEL***:

2nd_Harbour_04_hoch_01

 

Auf Platz 2 folgt die praktische Umhängetasche ***URD***:

2nd_Harbour_05_quer_01_

 

Platz 3 ist der tägliche Begleiter ***MARINA***:

2nd_Harbour_02_quer_01_

 

Gefolgt auf Platz 4 und von vielen von euch auf ihren Rücken gewünscht ***GUDRUN***:

2nd_Harbour_01_quer_01_

 

Das Schlusslicht auf Platz 5, aber das Beste folgt ja bekanntlich zum Schluß, ***UNDINE***:

2nd_Harbour_03_quer_01_

 

*** Nun schreiben mir bitte ganz fix (bis zum 06.09.2016, 22 Uhr) die Gewinnerinnen eine Mail mit Jubelschreien 😉 und ihrer Lieferadresse an blog(at)schaumzucker.de ***

Allen anderen lege ich ans Herz der Facebook-Seite von Harbour 2nd ein Däumchen zu schenken, wenn nicht bereits geschehen, denn da werden sehr oft wundervolle Schätzchen vorgestellt und auch immer mal wieder verlost. Außerdem bleibt ihr so auf dem Laufenden über Aktuelles und Aktionen 🙂

Habt ein schönes Wochenende!!!

Alles Liebe!
Anna