Auslosung – Affenzahn-Gewinnspiel

So ihr Lieben,

wir haben euch lange genug auf die Folter gespannt 😀

Ich hoffe sehr, dass das mit dem Video jetzt hier im Blog klappt. Das ist eine Premiere 😉

….

Hmm .. tja .. leider hat es nicht geklappt. Muss mich da wohl noch etwas einlesen.

Daher einmal hier bitte entlang zu Facebook 🙂

Eure vielen tollen Vorschläge für neue Affenzahn-Tierchen gebe ich gerne an das Team weiter.

Wer noch mal stöbern möchte schaut mal hier rein:

leaderboard_728x90_1_20161

Habt einen tollen Abend und noch eine schöne Vorweihnachtszeit ❤

Liebste Grüße!
Anna

Affenzahn – Gewinnspiel

Meine Güte,
gerade um Weihnachten rum rennt die Zeit so unglaublich schnell oder?!

Dabei muss noch so viel organisiert und erledigt werden .. oder habt ihr schon alles, lasst euch von dem Stress gar nicht erst anstecken und genießt die letzte Zeit des Jahres tatsächlich ganz entspannt?

Was die Weihnachtsgeschenke der Kinder angeht habe ich schon vieles im September/Oktober zusammen gesammelt. Ich bin, was das angeht, gerne vorbereitet.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_06

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_05

Wenn ihr aber immer noch nicht so recht sicher seid, was ihr schenken wollt oder noch Oma, Opa, Tante, Onkel, Paten, .. gefragt haben was man euren Kids noch schenken könnte .. vielleicht wäre ein Affenzahn-Rucksack* genau das richtige?!

Ob nun in den Kindergarten, die Vorschule, zum Kinderturnen, Schwimmen oder auch in den Kunst- oder Musikkurs .. so ein kleiner oder auch schon größerer Freund ist der ideale Begleiter ❤

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_08

Im Beitrag davor, nämlich hier, habe ich schon vieles über unsere beiden „Affenzähne“ Lena* und Theo* geschrieben. Unsere Kids und ich, wir können sie wirklich jedem ans Herz legen.

Aber heute möchte ich gerne eine Verlosung für so ein schnuckeliges Kerlchen starten. Das hatte ich ja versprochen 😉

So kann ich noch einem von euch mit einem „tierisch guten Freund“ unter dem Weihnachtsbaum eine Freude machen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_03

Möchtest du einen Affenzahn-Rucksack für deine Kids, Enkelkinder, Nichten, Neffen oder zum Weiterverschenken gewinnen? Großartig! Denn …

Ich verlose einen Affenzahn-Rucksack nach Wahl:

Verrate mir, als Kommentar hier drunter, welcher der Affenzahn-Rucksäcke dein Liebling ist und, welches Tier dir im Affenzahn-Sortiment vielleicht noch fehlen würde?!

 

leaderboard_728x90_1_2016

 

Extralose kannst du dir auch verdienen:

  1. Mit einem Kommentar unter diesem Beitrag bei Facebook –> hier!
  2. Mit einem Kommentar unter diesem Beitrag bei Instagram –> hier!
  3. Mit einem Kommentar unter diesem Blogbeitrag –> hier!

Ach und das Team von Affenzahn freut sich sicher auch über ein Däumchen auf deren Facebook-Seite.

Und hier noch einmal das rechtliche „Kleingedruckte“:
– Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun und steht auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.
– Veranstalter ist „schaumzucker“
– Teilnahmeberechtigt ist jeder, der unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlässt.
– Mindestalter ist 16 Jahre
– Wohnort: Deutschland, Österreich und Schweiz
– Beginn des Gewinnspiels: sofort
– Ende des Gewinnspiels: 12.12.2016, 22 Uhr
– Ausgelost wird per Zufallsprinzip am 13.12.2016
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Im Falle eines Gewinns erklärst du dich einverstanden, dass dein Name öffentlich genannt wird.

(* = Affiliate-Links)

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_02

Und nun bleibt mir noch, allen ganz kräftig die Daumen zu drücken und sich vom Vorweihnachtsstress nicht zu sehr mitreißen zu lassen, auch mal etwas durchzuatmen und die Zeit mit euren Liebsten zu genießen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_04

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_gewinnspiel_01

Denn das ist es doch, worauf es schlussendlich tatsächlich ankommt, oder?!

Habt eine schöne Zeit!
Liebste Grüße!
Anna

Affenzahn – Unboxing und ein bisschen Sentimentales

Die Zeit rennt .. nein sie rast gerade zu.

Das spüre ich besonders, seitdem ich eigene Kinder habe, die ich aufwachsen sehe. Obwohl .. so richtig sehe ich das auch nicht. Plötzlich sind sie so groß!

Plötzlich essen sie super am Tisch, plötzlich sind alle Milchzähne da, plötzlich können sie laufen, plötzlich kommen sie in den Kindergarten ..

Alles passiert so plötzlich .. zu plötzlich .. zu schnell!

Natürlich freue ich mich, wenn meine Kinder etwas Neues lernen, sich weiter entwickeln aber warum muss das alles so schnell sein? Oder bin ich es, die keine Zeit hat ihnen in Ruhe beim Aufwachsen zuzusehen?

Eben hatte ich noch noch mein Baby schlafend im Schoß und plötzlich läuft er voran in den Gruppenraum und ist ganz stolz endlich auch ein Kindergartenkind zu sein.

Nun, all das Jammern hilft ja nichts, denn unsere Aufgabe als Eltern ist es sich um unsere Kinder zu kümmern, sie anzuleiten, ihnen den bestmöglichen Start ins Leben, ja in jeden Lebensabschnitt zu geben. Und natürlich dürfen wir in einem unbeobachteten Moment auch ein Tränchen weg wischen oder einen Kloß im Hals runter schlucken.

Ein schönes Sprichwort von Goethe kommt mir da in den Sinn:
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

Auch wenn es sich widerspricht und der ein oder andere Teil vielleicht Schwierigkeiten bereitet so sind beide Teile doch sehr wichtig.

Ganz tief in meinem Herzen und meinem Bauch möchte ich natürlich nicht, dass meine Kinder Flügel bekommen und irgendwann fort gehen. Auch jetzt wie ich das schreibe, habe ich Tränen in den Augen.

Und dennoch besuche ich Eltern-Info-Abende und Tage der offenen Türen um mir Schulen für unsere Tochter anzusehen, die doch tatsächlich schon in einem Jahr in die Schule geht.

Dieser Tag war auch noch soooo lange hin. Und plötzlich steht er quasi vor der Tür.

Und auch diese Flügel kommen nicht plötzlich. Sie wachsen Stück für Stück. Mit jeder neuen Erfahrung, mit jeder neuen Fähigkeit, die unsere Kinder erwerben bekommen sie das Rüstzeug um irgendwann in die Welt hinaus zu ziehen und auf eigenen Füßen zu stehen.

Ich kann mir nur wünschen, dass wir mit unserer Liebe und Erziehung .. einfach die Art wie wir mit unseren Kindern, anderen Menschen und Lebewesen umgehen, unsere Nachkommen erden und sie werden vielleicht doch ab und an zurück blicken und sich an ihre Wurzeln erinnern.

Doch auch wenn mich dieses Gefühl der Traurigkeit und das Wissen der Vergänglichkeit manchmal zu überrennen droht, kann ich diesen Wehmut abschütteln und mich über den Moment freuen.
Mich freuen über das Strahlen in den Augen meiner Kinder, wenn sie mir ganz stolz etwas neu Erlerntes oder Entdecktes zeigen…

.. sich noch einmal zu mir umdrehen und mir freudig zuwinken und Handküsschen zuwerfen bevor sie glücklich in der Spieleecke vom Kindergarten verschwinden und ich weiß, dass sie einen schönen Tag haben werden.. auch ohne mich. Und sie viele neue Dinge entdecken werden .. auch ohne mich.

Und es ist manchmal echt schwer zu akzeptieren, dass es einfach auch mal ohne mich sein muss. Aber es ist wichtig .. für sie und für mich. Denn so lerne auch ich Stück für Stück, dass unsere Kinder irgendwann mit ihren Flügeln los fliegen ..

*tief durch atmen *schnief

Es gibt aber auch Momente an denen ich noch dabei sein kann und sie dabei beobachte wie sie zum Beispiel ganz gespannt ihre neuen Kindergartenrucksäcke auspacken und neugierig die vielen Taschen und Funktionen erkunden.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_20

Dies war ein Moment bei dem ich erleben durfte, wie ihre Augen leuchten als ich ihnen das Päckchen gab, sie mich fragend anblickten und ich nur sagte: „Packt mal aus!“

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_24

.. als ich beim Auspacken schon in den Karton spitzen konnte entdeckte ich schon .. Theo Tigers* grandiose Farbe: Ein Senfton wie es sich jeder Senffarbtonliebhaber (was für ein Wort) erträumt.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_01

Sollte das Tochterkind kein Interesse am neuen Freund haben, hätte ich mich selbstlos geopfert und .. Theo Tiger an mich genommen. Aber weit gefehlt .. die Große war natürlich auch direkt verliebt. Tja Mama .. Pech gehabt ..

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_03

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_04

Auch der Rabauke sollte für seinen Kindergartenstart einen eigenen Begleiter bekommen. Es war ein besonderes Erlebnis für ihn auch endlich in den Kindergarten gehen zu dürfen. Die Räume betreten zu dürfen, in die wir so lange die große Schwester gebracht haben, in denen er aber nicht bleiben und spielen durfte.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_02

Nun war es aber so weit und er durfte bleiben. Er durfte spielen und er durfte seinen eigenen Rucksack auf dem Rücken tragen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_07

Für ihn entschied ich mich für Lena Löwe*. Da er unter dem Sternzeichen „Löwe“ geboren wurde war ich sehr erfreut unter den „Kleinen Freunden“ eine solche Raubkatze zu erspähen.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_08

Ich muss tatsächlich sagen, dass wir sehr begeistert sind von den Affenzahn-Rucksäcken*.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_26

Mich beeindruckt die sehr saubere und hochwertige Verarbeitung und die Tatsache, dass sie nachhaltig aus Mehrwegflaschen produziert sind! Da die Große alles und jeden hinterfragt und auch alles immer ganz genau wissen möchte, bin ich sehr stolz ihr erklären zu können wie gut selbst ihr Rucksack der Umwelt tut.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_22

Die Kinder erfreuen sich an den bunten Farben, den vielen Funktionen und der einfachen Anwesenheit eines „kleinen Freundes“, der sie jeden Tag begleitet – dann, wenn ich es eben nicht kann.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_23

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_21

Die frech raus ragende Zunge bei den Affenzahn-Rucksäcken wurde schnell entdeckt und natürlich auch direkt dran gezogen…

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_16

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_19

Dahinter befindet sich ein kleines Sichtfenster mit einem Schildchen worauf man den Namen des Kindes schreiben oder halt für die kleineren Kinder einen Aufkleber aufkleben kann. Sehr praktisch, denn bei uns in der Kindergartengruppe nehmen gleich zwei „Lenas“ am Kindergartenalltag teil 😉

Ich erklärte der Großen außerdem, dass der Name etwas versteckter ist, damit nicht jeder, der sie nicht kennt auch weiß wie sie heißt. Da wir auch immer wieder Bücher übers Thema „Verlaufen“ und „Gehe nicht mit Fremden mit“ lesen wusste sie direkt was damit gemeint ist.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_17

Perfekt gerüstet sind die Kinder auch in den dunkleren Jahreszeiten an denen es später dunkel wird und wir im Dunkeln das Haus verlassen, denn die Affenzahn-Rucksäcke sind mit jeder Menge Reflektoren versehen. Diese sind aber nicht auffällig störend. So reflektieren u.a. „Theo Tigers“ Tatzen und „Lena Löwes“ Bäuchlein. Auch die Gurte haben noch Reflektorstreifen, sodass die Kinder von vorne und von hinten gut sichtbar sind.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_18

Die Reißverschlüsse und Schnallen lassen sich tatsächlich kinderleicht öffnen und schließen. Die Öffnungen sind groß und die Kinder können so ganz einfach ihre Brotdosen aus- und einpacken.

Besonders praktisch und angenehm finde ich, dass die beiden Rucksäcke „stehen“ können. Das erleichtert zum Einen das morgendliche Bestücken und außerdem kippt so der Inhalt der Brotdosen nicht um.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_25

Die Größen der beiden Freunde ist tatsächlich für das jeweilige Alter perfekt. Und auch die Tatsache, dass der „Große Freund“ Theo Tiger allerhand weitere Taschen hat und „Verstecke“ hat begeistert die Große. Außerdem passen in ihn auch die vielen, vielen Kunstwerke ohne zu knicken (gaaaaaanz wichtig!), die sie täglich malt und bastelt.

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_14

Ach und was ich auch spitze finde ist der große und feste Tragegriff. Damit können nicht nur die Kinder den Rucksack super selbst an der Kindergartengarderobe aufhängen, sondern auch wir Eltern mal den Rucksack tragen ohne sich die Hände oder Finger abzuschnüren, wenn die Kids nach dem Kindergarten „zu erschöpft“ sind 😉

Außerdem, was ich gar nicht so unwichtig finde, kann man die Kids in Gefahrensituationen fix am Tragegriff packen. Ihr könnt sicher nachvollziehen was ich meine..
Gerade bei meinem Rabauken bin ich da sehr vorsichtig geworden. Der hat ja jede Menge Flausen im Kopf … ❤

affenzahn_schaumzucker_theo_tiger_lena_loewe_rucksack_09

So, nun konnte ich mich von meinem sentimentalen Anflug ein klein wenig erholen und hoffe, dass euch die kleine Vorstellung unserer tierisch guten Freunde gefallen hat.

Ich habe sogar noch eine Überraschung für euch .. Aber dazu erst in ein paar Tagen mehr 😉

Genau, und wenn jetzt noch Omas, Opas, Tanten und Onkel nach Geschenkideen für eure Mäuse gefragt haben, dann schaut doch gerne mal in den Onlineshop von Affenzahn. Eventuell ist da ja ein kleiner oder auch schon etwas größerer Begleiter für eure Kids dabei:

leaderboard_728x90_1_2016

(* = Affiliate-Links)

Auch wenn ich sehr aus meinem Herzen geschrieben habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es der einen oder anderen genau so geht wie mir. So hoffe ich zumindest 😉

Nun wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche mit euren Liebsten ❤

Liebste Grüße!
Anna

 

 

 

 

Der neue Stoffmarkt „Stoffencircus“

Heute war Stoffmarkt in Bottrop. Einen Katzensprung von mir entfernt und so habe ich mich wieder einmal ins Getümmel gestürzt. Eigentlich brauchte ich nichts .. na ja .. doch Konen .. richtig schöne dunkelblaue Konen für die Ovi und die Cover. Die kaufe ich sehr gerne auf dem Stoffmarkt. Meine Maschinen kommen super klar damit und ich habe eine sehr große Farbauswahl.

Aber sonst eigentlich nichts. Meine Regale quellen über vor Stoff .. ich muss schon teilweise davor stapeln *schäm

Ich glaube ich sollte mal etwas aussortieren .. Geschmäcker ändern sich ja auch. Aber ich kann mich echt schlecht von meinen Lieblingen trennen. Zumal ja jeder Stoff mit einer Idee im Kopf gekauft wurde.

Und leider war es diesmal natürlich auch wieder so. Es sind ein paar mehr Dinge in meinen Tüten gelandet als nur die dunkelblauen Konen. Aber ich habe mich ECHT ganz arg zurück gehalten. Wirklich .. so richtig arg. Sonst endet so ein Stoffmarktbesuch meist mit einem exzessiven Kaufrausch ..

Aber diesmal habe ich zur Kamera gegriffen und ein wenig fotografiert.

Kennt ihr das wenn man in einem Shop ganz viele tolle Dinge in den Warenkorb packt .. dann aber irgendwann doch das Browserfenster schließt?! Ich habe sie einfach fotografiert .. vielleicht laufen sie mir dann online doch irgendwann noch mal über den Weg 😀

Wer Lust hat kann sich hier ein paar Impressionen vom Stoffmarkt „Stoffencircus“ in Bottrop ansehen..

stoffencircus_quer_06

Das Wetter war bombastisch und die vielen wunderschönen Stoffe für den Herbst einfach herrlich anzusehen.

Tolle gedeckte Farben ..

stoffencircus_quer_13

… viel Plüsch und Flauschiges ..

stoffencircus_quer_17

stoffencircus_quer_03

stoffencircus_hoch_03

Und auch den Glamoursweat, der letztes Jahr nicht wegzudenken war .. habe ich wieder entdeckt. Diesmal mit Regenbogenglitzer!! Wunderschön!

stoffencircus_quer_02

Auch die schönen Retrojerseys mit den Äpfeln haben es mir angetan ..

stoffencircus_quer_14

Der Markt ist wohl ganz neu hier in Deutschland. Bisher kannte ich nur den „Hollandstoffmarkt“ und den „Expostoffmarkt“. Nun gesellt sich wohl auch noch der „Stoffencircus“ dazu und wird nächstes Jahr sicher auch wieder durch Deutschland ziehen. Was ich so von den Händlern und den Kunden mitbekommen habe, waren alle begeistert.

Mitte der Woche war auch einer in Duisburg, auch ganz nah .. aber nun auch in Bottrop. Wunderbar!

Der Markt war zwar übersichtlich, es gab nicht die Massen an Ausstellern aber der Berliner Platz war dennoch gut gefüllt und gegen Mittag auch sehr gut besucht. Ich war froh, dass wir ganz am Anfang da waren.

Es gab, trotz dass es weniger Aussteller waren als z.B. auf dem „Hollandstoffmarkt“ alles was das Nähherz begehrt.

stoffencircus_hoch_06

stoffencircus_hoch_09

Und natürlich auch jede Menge Stoff .. Stoff .. Stoff! Um der Sucht zu fröhnen ..

Schwarz/Weiß liegt weiterhin im Trend. Ebenso wie grafische Muster.

stoffencircus_quer_15

stoffencircus_hoch_11

Und da es ja nun stramm auf die kalte Jahreszeit zugeht auch jede Menge Strick ❤

stoffencircus_quer_16

stoffencircus_quer

Der große Vorteil an so einem Stoffmarkt ist für mich ganz klar die Tatsache, dass ich anfassen.. streicheln kann. Was aber auch sehr gefährlich für den Geldbeutel ist 😀

stoffencircus_quer_12

stoffencircus_quer_11

Aber auch die Tatsache, dass sich Farben und Kombistoffe viel besser vergleichen lassen.

stoffencircus_hoch_08

Es gab doch jede Menge Stoffe, die ich zu gerne mitgenommen hätte. Ich habe mich aber .. wie eingangs schon erwähnt .. zurück gehalten ..

stoffencircus_quer_10

Auch wenn mir das bei den vielen schönen, gerade klein gemusterten Stoffen sehr schwer fiel.

stoffencircus_quer_07

Andere wiederum konnte ich einfach nicht liegen lassen und musste etwas davon mitnehmen.

stoffencircus_hoch_12

stoffencircus_quer_09

stoffencircus_quer_05

Was ich auch immer sehr bewundere sind die bunten Gobelin-Dekostoffe. Wenn ich nur die Zeit hätte mir ein paar schöne neue Kissenbezüge zu nähen. Hmm .. dann müssten wohl erst die Dekostoffe bei mir aus den Regalen dran glauben.

stoffencircus_quer_04

Aber ich habe einfach viel zu viel Ideen, Wünsche, Vorhaben, die ich gerne umsetzen würde als ich Zeit habe. Stricken zum Bespiel.. wäre auch etwas was ich zu gerne könnte.

stoffencircus_hoch_05

stoffencircus_hoch

stoffencircus_hoch_01

stoffencircus_hoch_07

Von den Couponständen, die es natürlich auch gab, haben wir uns diesmal bewusst fern gehalten. Da hatten wir irgendwie keine Lust drauf ..

stoffencircus_hoch_04

Ach ja .. und natürlich gab es auch Webware, die mich persönlich aber nicht sooo sehr interessiert. Dennoch ist es immer schön anzusehen ❤

stoffencircus_hoch_02

Doch auch, wenn ich nicht so viel gekauft habe, wie ich gerne gekauft hätte, habe ich doch ein wenig zugeschlagen.

stoffencircus_quer_01

Sicher sollt ihr auch sehen, was schlussendlich in den Tüten gelandet ist, oder?!

Natürlich die dunkelblauen Konen 😉 zwei Jerseys, ein super günstiger und knallig bunter Cordstoff (5 EUR/m also wenn das kein Schnäppchen ist?!), ein Kuschelsweat, ein Sweat mit einer ganz flauschigen linken Seite (wie hieß der noch mal?!) und noch zwei weitere Kuschelstöffchen. Ach ja .. und so paillettenbesetzte Aufnäher – mega cool!!

stoffencircus_quer_08

stoffencircus_hoch_10

Das sind jetzt doch ganz schön viele Bilder geworden. Ich hoffe der kleine Einblick gefällt euch und ich habe eure Münder nun nicht zu wässrig gemacht 😉

Ich bin tatsächlich ganz zufrieden mit mir, dass ich mich zurück halten konnte aber dennoch den einen oder anderen Stoff habe, den ich morgen in die Waschmaschine schmeißen kann und ich hoffe sehr, sehr, sehr, sehr, dass ich ganz bald die Zeit finde mich an die Projekte zu setzen, die da heute auf dem Stoffmarkt in meinem Kopf entstanden sind.

Habt einen schönen Abend!

Liebste Grüße!
Anna