So ein schöner Tag!

Endlich ist er da! Der Frühling! Die Sonne scheint immer häufiger und auch länger. Der Garten erwacht zu neuem Leben. Überall recken Frühblüher ihre Köpfchen aus der Erde.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_05

Ich liebe es einfach! Da steigt direkt wieder die Stimmung.

Wir waren auch direkt wieder voller Tatendrang und haben alle Obstbäume kräftig beschnitten.

Die Kinder spielten im Garten, der Hund mittendrin .. herrlich! So kann es gerne weiter gehen.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_17

Ich habe die Chance genutzt und direkt ein genähtes Outfit fotografiert. Einfach so nebenbei funktioniert es einfach am Besten.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_14

Im Grunde gibt es auch nicht viel mehr weiter zu erzählen. Wir waren im Garten und haben es alle fünf sehr genossen.

Das tut einfach unheimlich gut den Tag damit ausklingen zu lassen.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_15

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_16

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_13

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_06

Vernäht habe ich den neuen „Drakar“ von Rebekah Ginda Design – erhältlich bei Tidöblomma. Ich war sofort verliebt in die coolen Drachen, die gedeckten Farben mit den Farbtupfern in cyan und gelb. Diesmal gab es so viele tolle Kombistoffe dazu, dass ich mich kaum entscheiden konnte.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_03

Endlich mal wieder ein richtig cooler Jungsstoff! Ich habe ein „back to basic“ mit Teilung draus genäht, welches sich noch beim Probenähen befindet. Eigentlich sind wir damit durch. Ich komme im Moment aber nicht mit der Anleitung weiter. Ich finde aber hoffentlich ganz bald Zeit mich drum zu kümmern. Dann gibt es das „back to basic“ für alle ❤

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_09

Das Bio-Bündchen ist von Albstoffe. Die beiden Farben passen einfach perfekt zum „Drakar“.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_02

Mein kleiner Mimikclown hier übrigens in Aktion *lach

Er hat immer die dollsten Grimassen drauf und arbeitet immer so viel mit Gestik und Mimik ❤  *verliebt in meinen Rabauken

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_12

Dazu gab es eine „first steps“ ebenfalls im perfekt passenden cyan-blau aus dem „cozy sweat“.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_08

Was gibt es sonst noch zu sagen, außer dass ihr Gas geben solltet, wenn ihr auch noch etwas von den coolen Stoffen haben wollt. Ganz bald sind sie nämlich wieder ausverkauft und werden dann wieder als heiße Tausch- und Handelsware gesucht.

Hier geht’s zum Shop von Tidöblomma.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch

Natürlich gibt es auch wieder die Plotterdatei dazu. Ein zweites Outfit mit einem anderen Kombistoff und dem Drachen als Plott zeige ich euch auch noch. Das mag ich auch sehr ❤

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_10

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_01

Nun hoffe ich sehr, dass uns das tolle Wetter erhalten bleibt und es langsam noch schöner und noch wärmer wird.

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_04

schaumzucker_back_to_basic_drakar_rebekah_ginda_hoch_11

Hoffentlich habt ihr auch so tolles Wetter und konntet schon ein paar schöne Sonnenstunden im Freien verbringen. Wir haben es hier wirklich bitter nötig ❤

Habt eine schöne Restwoche!

Liebste Grüße!
Anna

******************************************************************

Schnitte:
– „back to basic“ – coming soon bei schaumzucker
– „first steps“ – erhältlich bei Dawanda und Alles-für-Selbermacher

Stoffe:
„Drakar“ und „Remsor“ von Rebekah Ginda Design und Tidöblomma
„cosy sweat“ von Michas Stoffecke

 

 

Der Löwe mit der roten Mähne

Warum eigentlich immer auf den letzten Drücker?

Das habe ich mich gestern den ganzen lieben langen Tag gefragt, während ich die Kostüme der Kinder genäht habe…

Sonntag .. ja .. ich habe den ganzen Sonntag damit verbracht an den Kostümen der Kinder zu sitzen. Anfangs noch mit den Kindern weil gestern der Tag war an dem mein Mann mal ausschlafen durfte *man kann sich denken wie gut ich tatsächlich voran kam

Später als mein Mann die Kids dann abholte konnte ich in Ruhe weiter machen.

Entstanden ist für den kleinen Rabauken ein Löwenkostüm, was mir echt einiges abverlangt hat .. also die Mähne .. dieses langflorige plüschige Etwas was eine Kapuze werden sollte….

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch_03

Und ich habe es geschafft! Ich habe sie bezwungen! Und was höre ich von meiner Tochter? Die ist aber rot! Müsste die nicht braun sein?

Nö .. Löwen haben auch mal ne rote Mähne 😀

Zugegeben .. ich war auch auf der Suche nach einer braunen Mähne. Aber auf dem Stoffmarkt in Bochum am Samstag war einfach nichts anderes aufzutreiben. Klar, die Frühjahr-/Sommersaison hat begonnen. Da war ich froh überhaupt noch etwas zu finden was in etwa meinen Vorstellungen entsprach.

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch_01

Ich hätte auch noch auf dem Rückweg bei Stoff&Stil in Dortmund reinschauen können. Aber ehrlich .. ich war so durchgefroren und froh, dass zuhause leckeres Mittagessen auf mich wartete, dass ich beim besten Willen nicht noch nach Dortmund fahren wollte.

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch_04

Richtig glücklich war ich dann doch mit dem Ergebnis *eventuell war es auch die Erleichterung endlich fertig zu sein

Schließlich wusste ich schon länger welche Kostüme es werden sollten. Es hat einfach nicht eher geklappt. Na und gestern führte dann kein Weg mehr dran vorbei, da heute die Karnevalsfeier im Kindergarten anstand.

Doch, wer war so gar nicht glücklich mit seinem Kostüm?
Ja, der Rabauke!

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch_02

Todunglücklich, dass wir ihn in so ein Plüschmonster gesteckt haben. Ob es nun die warme Kapuze war, die schlechte Nacht weil er blöd geträumt hatte, oder vielleicht missfiel ihm einfach das kribbeln des Fells um den Kopf herum.

So oder so .. er protestierte daheim lautstark und wollte es sofort wieder ausziehen. Wir rangen ihm das Versprechen ab es anzubehalten bis wir im Kindergarten waren, nachdem wir es den Erziehern gezeigt hatten und ein paar Fotos gemacht haben, durfte er es wieder ausziehen. Schnell noch ein paar Barthaare geschminkt *mehr war einfach in dem Moment nicht drin – und los ging’s.

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch

Bei den paar schnellen Fotos konnten wir ihn tatsächlich dazu animieren ein bisschen wie ein Löwe zu brüllen 🙂

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_quer

Hach, Mensch schade .. so viel Mühe und das für die Katz .. etwas enttäuscht bin ich ja schon .. zumal ich ihn darin ja wirklich herzallerliebst finde.

schaumzucker_kostuem_karneval_loewe_hoch_05

Dafür ist die Große richtig stolz auf ihr Kostüm!

schaumzucker_kostuem_karneval_pantomime_hoch

Was wollte sie werden?

Ein Pantomime! Richtig! Nicht die 296.789ste Elsa .. Nein. Ein PANTOMIME!

Großartig!

schaumzucker_kostuem_karneval_pantomime_quer

Ich finde die Idee nicht nur zuckersüß sondern auch das Ergebnis zauberhaft ❤

Ich muss immer noch lächeln wenn ich sie so sehe und daran denke wie „einzigartig“ das ist. Sie hebt sich ab .. Natürlich steht sie auch auf Glitzer, Pink, Rosa, Einhörner und Feenstaub aber sie hat den Wunsch .. und das über Monate ..  zum Fasching als Pantomime verkleidet zu werden. Ja, richtig .. Monate.

schaumzucker_kostuem_karneval_pantomime_hoch_02

Der Wunsch hielt sehr lange an und änderte sich mit der Zeit auch nicht.

schaumzucker_kostuem_karneval_pantomime_hoch_01

Mein großes Mädchen ❤ schwimmt nicht mit der Masse mit, sondern geht ihren eigenen Weg. Ich bin so stolz!!

schaumzucker_kostuem_karneval_pantomime_hoch_03

Und nun .. ist der Vormittag auch schon fast wieder rum. Ich flitze nun schnell mit dem Hund eine Runde und dann heißt es auch schon Kinder vom Kindergarten abholen. Wir wollen heute noch auf einen Karnevalsumzug. Also drückt uns die Daumen, dass es trocken bleibt.

Ob ich den Rabauken noch mal ins Kostüm bekomme??!

Habt alle eine schöne Woche und feiert noch schön!

Liebste Grüße!
Anna

********************************************************************

Schnitte: alles selbst gebastelt 🙂

40 ist die neue 30

Habt ihr Angst vorm Älter werden? Zählt ihr schon die Falten?

Ich nicht.

Das heißt .. ich habe schon Angst davor älter zu werden, weil die Zeit einfach so rasend schnell vergeht und ich das Gefühl habe so viel von meinen Kindern zu verpassen. Achtung! Glucke 😀

Aber Angst vor DEM ALTER habe ich nicht. Mir ist es herzlich egal wie alt ich bin. Im Grunde vergesse ich es auch und muss immer wieder nach rechnen. Komisch, dass so bald vor meinem Geburtstag so ein Thema aufkommt. Wie alt werde ich noch mal?

Immer noch habe ich nämlich das Gefühl nicht „erwachsen“ zu sein. Natürlich habe ich die ganzen Unannehmlichkeiten wie Rechnungen, Arbeit, Haushalt, Zipperlein *lach

Doch dieses Gefühl, welches man glaubte, dass sich einstellt wenn man endlich erwachsen ist, kam noch nicht. Oder habe ich es einfach verpasst? War der Übergang so fließend?

Vielleicht kommt es ja noch?!

Ich zumindest mit schon über 30 hoffe sehr auf die 40. Ich hoffe auf ein entspannteres Umgehen mit allem und jedem. Ich hoffe auf viele tolle Unternehmungen, die ich mit meinem Mann machen kann, weil die Kids schon „größer“ sind. Ich hoffe auf einen eigenen Stil, den man endlich gefunden hat, an dem man sich orientieren kann.

Doch ob es wirklich so sein wird?!

Ich zumindest habe „meinen Stil“ immer noch nicht gefunden. Dazu probiere ich noch viel zu viel aus. Dazu habe ich noch Klamotten im Schrank, die sooooo schön sind. Da aber auch bleiben, weil sie mir einfach nicht stehen. Ich sollte wirklich mal aussortieren …

Es gibt aber auch Momente .. glorreiche Momente .. an denen ich erkenne, dass mir etwa tatsächlich nicht steht und es bekommt jemand anderes….

Jemand, dem es doch tatsächlich viel besser steht als mir.

Daher hat sich die Mama meines Schwagers zur Verfügung gestellt und wir haben ein bisschen geshootet 😉

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch_07

Entstanden ist hier nämlich eine Strickjacke .. na ja .. nicht wirklich gestrickt, sondern genäht. Nämlich aus dem Albstoffe Wollfleece aus 100% Bio-Merino-Wolle. GOTS zertifiziert und in einer traumhaften Qualität.

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_quer_03

Kuschelweich, warm und überhaupt nicht kratzig. Glaubt mir, ich bin da sonst richtig empfindlich!

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch

Und da ich ja eh sehr viel lieber hinter als vor der Kamera stehe, bin ich über mein Leihmodel sehr froh. Die Fotos sind richtig toll geworden!

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch_02

Das liegt aber größtenteils daran, dass sie sich unglaublich wohl in ihrer Haut fühlt. Das merkt man einfach, wenn man ihr begegnet – wenn man mit ihr spricht.

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch_04

Außerdem bewundere ich immer wieder ihren Geschmack für Kleidung. Trotz, dass sie schon etwas älter ist, kleidet sie sich einfach immer total schick, ohne künstlich jugendlich aussehen zu wollen.

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch_06

Ich wünsche mir, dass ich irgendwann auch so „geerdet“ bin. Meinen eigenen Stil habe, diesen auch kenne und mich einfach wohl fühle damit.

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_hoch_03

Ein paar Jahre habe ich ja noch bis zur 40. Mal sehen ob das bis dahin was wird 😉

albstoffe_wollfleece_schaumzucker_quer_02

In diesem Sinne! Lieben Dank Karin für dein Einspringen als Model, für die Fotos und einfach deine Art. Bleibe unbedingt wie du bist.

Und da heute Donnerstag ist, mache ich direkt mit bei RUMS – auch wenn ich mich weiter hinter den 200sten Post einreihen muss 😉

Habt eine tolle Restwoche!

Liebste Grüße!
Anna

********************************************************************

Schnitt: „Basic Strickmantel“ von Ki-ba-doo
Stoff: „Merino Bio Wolle“ von Albstoffe

 

Designnäher gesucht!

Wir wollen sie mal aus ihrem Dornröschenschlaf holen.

Unsere „little onion“

Auch wenn man es ihr auf den ersten Blick nicht ansieht, ist sie ein pfiffiges 2 in 1 Shirt im Zwiebel-Fake-Look.

Dabei aber nicht zu warm, weil nicht zwei Lagen übereinander sind, sondern es nur so aussieht. Selbst meine kleine Schwitzmaus fühlt sich wohl 😉

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_hoch_04

Das offene Jäckchen kann auch nicht von den Schultern rutschen. Ganz egal wie sehr man tobt 😉

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_quer

Durch unsere detaillierte Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Bildern und ausführlichen Erklärungen, ist sie auch wunderbar für Nähanfänger geeignet.

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_hoch_03

Doch leider wissen viel zu wenig von ihr. Und da kommt ihr ins Spiel 😉

Wir suchen Designnäher für unser Schätzchen!

designnaher_gesucht_hoch

Bewerben könnt ihr euch hier oder bei Facebook. Bitte aber mit einem Link zu eurer Seite oder zumindest mit einem Bild eines eurer Werke, damit wir uns ein Bild von eurem Stil machen können.

Schreibt bitte auch dazu welche Größe ihr nähen könnt und zu wann in etwa.

Da es so kurz vor Weihnachten doch sehr stressig werden kann, würden wir gerne keinen festen Zeitraum nennen, denn sobald ihr eine genäht habt, könnt ihr sie direkt veröffentlichen.

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_hoch_07

Doch spätestens Anfang des Jahres würden wir gerne die ersten Ergebnisse sehen.

Sehr gerne könnt ihr auch eine festliche „little onion“ nähen und diese dann direkt als Festtags-Outfit nutzen. Sicher wollen auch viele Omas und Opas besucht werden 😉
Da wäre so ein schickes Teilchen doch etwas tolles, oder?!

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_hoch_06

Und? Lust und Zeit?

Dann schnell bewerben. Am Mittwoch suchen wir uns das Team zusammen 🙂

little_onion_schaumzucker_albstoffe_doubleface_quer_01

Ganz viele tolle Designbeispiele unserer Probenäher könnt ihr übrigens bei Facebook und Pinterest durchstöbern.

Shoppen könnt ihr das Ebook natürlich auch und zwar in unserem Dawanda-Shop oder bei unserem Partner „Alles-für-Selbermacher“*

(*=Affliate-Link)

Die coole Stencil-Vorlage ist übrigens von „Stoff&Stil“ und der Doubleface-Herzchen-Jacquard aus 100% Biobaumwolle von Albstoffe. Ich finde, dass gerade Doubleface-Stoffe bei dem Schnitt mal so richtig zur Geltung kommen 😉

Nur das Schleifchen machen muss ich noch ein wenig üben. Die ist mir nicht so gut gelungen 😀

Habt einen tollen Abend und nun bin ich gespannt wer mitmachen mag 🙂

Liebste Grüße!
Anna

Der neue Stoffmarkt „Stoffencircus“

Heute war Stoffmarkt in Bottrop. Einen Katzensprung von mir entfernt und so habe ich mich wieder einmal ins Getümmel gestürzt. Eigentlich brauchte ich nichts .. na ja .. doch Konen .. richtig schöne dunkelblaue Konen für die Ovi und die Cover. Die kaufe ich sehr gerne auf dem Stoffmarkt. Meine Maschinen kommen super klar damit und ich habe eine sehr große Farbauswahl.

Aber sonst eigentlich nichts. Meine Regale quellen über vor Stoff .. ich muss schon teilweise davor stapeln *schäm

Ich glaube ich sollte mal etwas aussortieren .. Geschmäcker ändern sich ja auch. Aber ich kann mich echt schlecht von meinen Lieblingen trennen. Zumal ja jeder Stoff mit einer Idee im Kopf gekauft wurde.

Und leider war es diesmal natürlich auch wieder so. Es sind ein paar mehr Dinge in meinen Tüten gelandet als nur die dunkelblauen Konen. Aber ich habe mich ECHT ganz arg zurück gehalten. Wirklich .. so richtig arg. Sonst endet so ein Stoffmarktbesuch meist mit einem exzessiven Kaufrausch ..

Aber diesmal habe ich zur Kamera gegriffen und ein wenig fotografiert.

Kennt ihr das wenn man in einem Shop ganz viele tolle Dinge in den Warenkorb packt .. dann aber irgendwann doch das Browserfenster schließt?! Ich habe sie einfach fotografiert .. vielleicht laufen sie mir dann online doch irgendwann noch mal über den Weg 😀

Wer Lust hat kann sich hier ein paar Impressionen vom Stoffmarkt „Stoffencircus“ in Bottrop ansehen..

stoffencircus_quer_06

Das Wetter war bombastisch und die vielen wunderschönen Stoffe für den Herbst einfach herrlich anzusehen.

Tolle gedeckte Farben ..

stoffencircus_quer_13

… viel Plüsch und Flauschiges ..

stoffencircus_quer_17

stoffencircus_quer_03

stoffencircus_hoch_03

Und auch den Glamoursweat, der letztes Jahr nicht wegzudenken war .. habe ich wieder entdeckt. Diesmal mit Regenbogenglitzer!! Wunderschön!

stoffencircus_quer_02

Auch die schönen Retrojerseys mit den Äpfeln haben es mir angetan ..

stoffencircus_quer_14

Der Markt ist wohl ganz neu hier in Deutschland. Bisher kannte ich nur den „Hollandstoffmarkt“ und den „Expostoffmarkt“. Nun gesellt sich wohl auch noch der „Stoffencircus“ dazu und wird nächstes Jahr sicher auch wieder durch Deutschland ziehen. Was ich so von den Händlern und den Kunden mitbekommen habe, waren alle begeistert.

Mitte der Woche war auch einer in Duisburg, auch ganz nah .. aber nun auch in Bottrop. Wunderbar!

Der Markt war zwar übersichtlich, es gab nicht die Massen an Ausstellern aber der Berliner Platz war dennoch gut gefüllt und gegen Mittag auch sehr gut besucht. Ich war froh, dass wir ganz am Anfang da waren.

Es gab, trotz dass es weniger Aussteller waren als z.B. auf dem „Hollandstoffmarkt“ alles was das Nähherz begehrt.

stoffencircus_hoch_06

stoffencircus_hoch_09

Und natürlich auch jede Menge Stoff .. Stoff .. Stoff! Um der Sucht zu fröhnen ..

Schwarz/Weiß liegt weiterhin im Trend. Ebenso wie grafische Muster.

stoffencircus_quer_15

stoffencircus_hoch_11

Und da es ja nun stramm auf die kalte Jahreszeit zugeht auch jede Menge Strick ❤

stoffencircus_quer_16

stoffencircus_quer

Der große Vorteil an so einem Stoffmarkt ist für mich ganz klar die Tatsache, dass ich anfassen.. streicheln kann. Was aber auch sehr gefährlich für den Geldbeutel ist 😀

stoffencircus_quer_12

stoffencircus_quer_11

Aber auch die Tatsache, dass sich Farben und Kombistoffe viel besser vergleichen lassen.

stoffencircus_hoch_08

Es gab doch jede Menge Stoffe, die ich zu gerne mitgenommen hätte. Ich habe mich aber .. wie eingangs schon erwähnt .. zurück gehalten ..

stoffencircus_quer_10

Auch wenn mir das bei den vielen schönen, gerade klein gemusterten Stoffen sehr schwer fiel.

stoffencircus_quer_07

Andere wiederum konnte ich einfach nicht liegen lassen und musste etwas davon mitnehmen.

stoffencircus_hoch_12

stoffencircus_quer_09

stoffencircus_quer_05

Was ich auch immer sehr bewundere sind die bunten Gobelin-Dekostoffe. Wenn ich nur die Zeit hätte mir ein paar schöne neue Kissenbezüge zu nähen. Hmm .. dann müssten wohl erst die Dekostoffe bei mir aus den Regalen dran glauben.

stoffencircus_quer_04

Aber ich habe einfach viel zu viel Ideen, Wünsche, Vorhaben, die ich gerne umsetzen würde als ich Zeit habe. Stricken zum Bespiel.. wäre auch etwas was ich zu gerne könnte.

stoffencircus_hoch_05

stoffencircus_hoch

stoffencircus_hoch_01

stoffencircus_hoch_07

Von den Couponständen, die es natürlich auch gab, haben wir uns diesmal bewusst fern gehalten. Da hatten wir irgendwie keine Lust drauf ..

stoffencircus_hoch_04

Ach ja .. und natürlich gab es auch Webware, die mich persönlich aber nicht sooo sehr interessiert. Dennoch ist es immer schön anzusehen ❤

stoffencircus_hoch_02

Doch auch, wenn ich nicht so viel gekauft habe, wie ich gerne gekauft hätte, habe ich doch ein wenig zugeschlagen.

stoffencircus_quer_01

Sicher sollt ihr auch sehen, was schlussendlich in den Tüten gelandet ist, oder?!

Natürlich die dunkelblauen Konen 😉 zwei Jerseys, ein super günstiger und knallig bunter Cordstoff (5 EUR/m also wenn das kein Schnäppchen ist?!), ein Kuschelsweat, ein Sweat mit einer ganz flauschigen linken Seite (wie hieß der noch mal?!) und noch zwei weitere Kuschelstöffchen. Ach ja .. und so paillettenbesetzte Aufnäher – mega cool!!

stoffencircus_quer_08

stoffencircus_hoch_10

Das sind jetzt doch ganz schön viele Bilder geworden. Ich hoffe der kleine Einblick gefällt euch und ich habe eure Münder nun nicht zu wässrig gemacht 😉

Ich bin tatsächlich ganz zufrieden mit mir, dass ich mich zurück halten konnte aber dennoch den einen oder anderen Stoff habe, den ich morgen in die Waschmaschine schmeißen kann und ich hoffe sehr, sehr, sehr, sehr, dass ich ganz bald die Zeit finde mich an die Projekte zu setzen, die da heute auf dem Stoffmarkt in meinem Kopf entstanden sind.

Habt einen schönen Abend!

Liebste Grüße!
Anna

 

 

Einfach mal nen Statement

Irgendwie überrennt mich gerade alles.

Ich habe so unglaublich viele Ideen und Aufgaben im Moment, dass ich mich echt mal sortieren muss. Es macht mir alles unheimlich viel Spaß, es ist großartig wo das alles hingeführt hat, aber es muss alles gut geplant und organisiert sein. Und auch Planen kostet seine Zeit..

Das bedeutet aber irgendwie auch, dass ich kaum weiß was ich schreiben soll .. quasi eine Schreibblockade?

Ich sitze vor meinen Beträgen und weiß nicht was ich schreiben soll?!

Jetzt versuche ich es aber trotzdem mal ..

Vor ein paar Wochen fragte mich die liebe July von Tullebunt & Lille Snø ob ich ihre lange gehegt und gepflegte Tullelue mitnähen möchte. Sie hat sich dafür entschieden es endlich als EBook raus zu bringen 😉

Eigentlich bin ich ja so gar nicht der Stoff- und Farbmixer .. nicht dass mir das nicht gefällt. Ich kann es einfach nicht…

Ich nahm aber die Herausforderung an und nähte ein Jungenbeispiel für meinen Rabauken. Und ich muss sagen .. es machte wirklich Spaß die Restekiste durch zu kramen und Stoffe zusammen zu stellen. Ich hatte sogar noch eine zweite Kombi zusammen doch leider bisher keine Zeit sie auch zu vernähen.

Tullelue_hoch_7

Dafür habe ich die erste aber rechtzeitig genäht und fotografiert bekommen. Mein Rabauke trägt sie seither immer. Steht ihm wirklich sehr gut ❤

Tullelue_hoch_3

Tullelue_hoch_9

Dazu gab es einen Plott ❤ Ein Statement, dass eigentlich alles aussagt und natürlich perfekt zu einer Mütze passt 😉 Es sorgt auch regelmäßig für Schmunzeln wenn wir unterwegs sind…

Aber es macht sich auch sicher super auf nem Shirt.

Und weil es lange schon kein Freebie von mir gab und die Krawatte und der Anker wirklich großartig bei euch ankommen möchte ich euch auch diesen Plott schenken ❤

Tullelue_hoch_8

Hier geht es also zum Download!

Da diese Aktion hier sehr spontan war hatte ich keine Zeit es lang und breit durch meine Probeplotter testen zu lassen und Designnähen zu lassen. Sollte es Probleme geben, dann meldet euch natürlich gerne 🙂

Achtung! Kleiner als 10×10 cm so wie hier beim Beispiel solltet ihr es aber nicht plotten. Die Außenlinien werden sonst zu dünn.

Ein ganz großes Lob an mich war dann, dass mein Beispiel tatsächlich bei Farbenmix auf der Seite gezeigt wurde. Meins? Ein Farbenmix-Beispiel?? Wahnsinn!

Tullelue_hoch_4

Tullelue_hoch

Überzeugt euch hier selbst! Dort findet ihr auch alle Infos zum Schnitt und weitere viele, viele farbenfrohe Beispiele ❤

Das Tullelue-Ebook gibt es auch im Farbenmix-Shop und zwar hier!

Die Unijerseys und der French-Sweat sind von EvLi’s-Needle.

Tullelue_hoch_6

Und nun bin ich auch gespannt was ihr mit dem „bad hair day“-Plott anstellt!
Vergesst nicht mich zu verlinken oder mir Fotos und Links zu schicken 😉 Freue mich da immer sehr darüber. Und so viele Beispiele gibt es durch die Spontanaktion ja noch nicht davon 😀