Mamas Lieblingsbuxe goes Stiefelbuxe

Juchuu .. also wirklich .. ich glaube so langsam leben wir uns hier zu viert ganz gut ein.
Die bösen, bösen Koliken sind überstanden und der Zwerg interessiert sich für seine Umgebung, seine Hände und auch mal für Mama die neben ihm auf dem Boden rum rutscht und Schnittmuster zusammen klebt oder zuschneidet.

Alles nur eine Sache des Timings. Und man muss sich echt erst aneinander gewöhnen wenn so ein Neugeborenes den Alltag so völlig auf den Kopf stellt, umwirft bzw. einfach mal die Zeit still stehen lässt.

Man sagt das ja immer so daher: „Habt eine schöne Kennenlern-Zeit.“ Aber es ist wirklich so. Man muss sich echt erstmal kennen lernen.

Alles andere wird vollkommen unwichtig. Dennoch stapeln sich Aufgaben, Haushalt, Aufträge, Anfragen, E-Mails .. und und und ..

Doch so langsam, wirklich gaaanz langsam .. aber dennoch bemerkbar stellt sich Routine .. ein Alltag ein.

Ich komme wieder dazu Dinge von meiner To-Do-Liste abzuarbeiten und kann auch wieder Probenäh-Arbeiten abliefern.

So wie hier die heute, pünktlich zum RUMS erscheinende „Mamas Lieblingsbuxe“ von meiner großartigen Kerstin von Fred von Soho. Ich verneige mich ehrfürchtig davor dass sie, jetzt .. so kurz nach der Geburt ihrer Zuckerschnecke schon wieder mit neuen EBooks durch startet.

Ich bin erst langsam wieder soweit, dass ich an meinen neuesten EBooks wieder arbeiten kann. Aber im Grunde auch nur weil mir mein fantastischer Mann, mein bester Freund und Seelentröster ❤ den Rücken frei hält und sich zumindest ein paar Stunden durchgehend um den Zwerg kümmert und ich mich voll und ganz der Arbeit an den EBooks widmen kann.

Aaahh .. ich muss mich jetzt wieder bremsen.

Ihr wollt ja sicher die Buxe sehen ..

Tadaaaa .. hier ist sie ..

MamasLieblingsbuxe_hoch

Ich gebe zu .. sie ist wirklich eher schlicht gehalten aber absolut mein Ding und soooo kuschelig durch den Swafing Sternen Sweat.
Geplant war im Kopf direkt eine Hose die ich auch „draußen“ anziehen kann und die nicht „nur“ zum Lümmeln auf der Couch herhalten muss.

MamasLieblingsbuxe_quer_3

Als kleinen Hingucker habe ich noch die Sterne der Taschen mit Kupferfarbener Stoffmalfarbe von Stoff&Stil eingefärbt.

Hier noch mal im Detail zu sehen:

MamasLieblingsbuxe_quer

Die Beine habe ich ab etwa Kniehöhe verschmälert damit ich .. zum einen, die Buxe auch bequem zu Stiefeln tragen kann .. und zum anderen bin ich eine fürchterliche Frostbeule. Ich friere quasi immer. Erst recht zu dieser Jahreszeit und bei weiten Hosen schiebe ich immer Paranoia dass kalter Wind von unten die Beine hoch zieht .. *brrrr

MamasLieblingsbuxe_hoch_2

Also .. ganz einfach eine urgemütliche aber dennoch alltagstaugliche Lieblingsbuxe. Oder?!

Würdet IHR die „draußen“ tragen?

MamasLieblingsbuxe_quer_2

Auf jeden Fall weiß ich schon was ich zum nächsten Mädelsabend anziehe ^^

******************************************************************************

Schnitt: „Mamas Lieblingsbuxe“ – Fred von Soho
Stoffe: „Swafing Bielefeld Sterne“ – EvLi’s-Needle; schwarzes Rippbündchen – Lillestoff
Stoffmalfarbe: „Textilfarbe Pearl Kupfer“ – Stoff&Stil

******************************************************************************

Diese Woche bin ich auch das erste Mal bei OutNow dabei ❤

Advertisements

15 Gedanken zu “Mamas Lieblingsbuxe goes Stiefelbuxe

  1. Auf alle Fälle auch eine Hose für draußen! Toller Schnitt, tolle Stoffauswahl und auch der kleine “ Farbkleks“…..echt klasse! Steht Dir sehr gut. Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

  2. Hi Anna,
    na klar geht die auch draußen. Es kommt ja immer darauf an, wie man sie kombiniert. Meine Diamantenjogginghose von Anfang des Jahres habe ich auch rauf und runter getragen. Mal zum Joggen, mal mit Bluse zur Arbeit. Von daher passt das schon. Schön gemacht.
    Liebe Grüße,
    Elke

    • Aaahh .. Elke ❤
      Ich bin heute Nacht auch auf deinen umgezogenen Blog gestoßen. Und auf deine neue Bluse ❤ Die ist sooo toll geworden! Muss mich später noch mal genauer nach dem Schnittmuster erkundigen.
      Habe es nur überfliegen können.

      Ganz liebe Grüße und dank dir für deinen lieben Kommentar ❤
      Anna

  3. Sehr cool – und absolut ausgehtauglich! Also, tagsüber und lässig gestylt, so wie du das zeigst.
    Deine Variante ist mein Favorit – die schmaleren Beine finde ich wesentlich schicker!
    Liebe Grüße Monika

  4. Echt coole buxe! Und absolut ‚draußen tauglich‘! Muss gleich mal nach dem Schnitt schauen.. Den Stoff hab ich auch schonmal verarbeitet – aber für mich ist wohl nicht mehr genug übrig *seufz*
    Liebe Grüße!
    Britta

  5. Mir gefällt sie außerordentlich gut deine Bux…und ich würde sie auf jeden Fall auch in die Welt ausführen…für daheim ist sie viel zu schön!!! Und die Idee mit der Stoffmalfarbe ist mal wieder klasse.

    LG Kerstin

  6. Pingback: Papa musste natürlich auch eine haben … | schaumzucker

  7. Liebe Anna, eine der schönsten Lieblingsbuxen! Toll! Ich wollte auch gerne die Variante mit schmalem Bein nähen… Kannst Du bitte kurz erklären, wie Du das gemacht hast? Bin mir unsicher, ob ich die Buxe unten in Größe 34 schneiden kann & ab den Knien in Größe 38 verlaufen lassen kann?! Geht das? Über kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen! 🙂 Liebe Grüße, Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s