Was man so alles auf To-Do-Listen findet …

Ihr Lieben,

langsam aber stetig arbeite ich meine To-Do-Liste(n) ab .. und da fielen mir doch noch meine zwei bereits geshooteten Upcycling-Mini-Acedias in die Hände.

Der letzte Arbeitsschritt daran war „nur“ noch die Bildbearbeitung. Also .. am späten Abend noch mal an den Rechner gesetzt, vom Liebsten mit mundgerecht geschnittener Wassermelone versorgt und ran ans Werk.

Und nun während hinter den Kulissen bei erbsünde schon an der nächsten Sünde gewerkelt wird zeige ich euch was aus zwei ungetragenen Pullis von mir noch fürs Tochterkind geworden ist…

03MiniAcedia_2er_Bild 04MiniAcedia_3er_Bild

 

Beide Kuschelpullis sind, wie gesagt, aus alten Pullovern von mir entstanden. Den Schnitt selbst hatte ich euch ja schon hier vorgestellt und auch schon erwähnt dass er sich perfekt zum Upcycling eignet. Und bevor ungetragene Teile bei mir im Schrank versauern können sie doch viel schöner die Garderobe vom Töchterchen erweitern 😉

Der Blau-Gestreifte hat auch noch eine Känguru-Tasche samt Anker-Häkel-Appli bekommen ❤

Und der Vollständigkeit halber: Den Schnitt von erbsünde gibt es hier zu kaufen!

Habt eine gute Nacht! Morgen ist schon Freitag 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Was man so alles auf To-Do-Listen findet …

  1. Deine kleine Prinzessin ist immer wieder ein super Modell, ich finde sie richtig, richtig hübsch.
    Und der Pulli natürlich auch, aber du wirst wohl leider damit leben müssen, daß alle deine Stücke bei diesen Hammeraugen immer in den Hintergrund treten 😉

    LG. Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s