One apple a day

Wer ein paar Äpfel zuviel zu Hause rumliegen hat kann ganz fix leckere Apfeltaschen daraus zaubern.

Frischen oder gefrorenen Blätterteig habe ich persönlich gerne mal daheim.

Einfach gewünschte Menge Äpfel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Zusammen mit Zucker (auch Vanillinzucker oder brauner Zucker möglich) und Orangen- oder Multivitaminsaft in einem Topf aufkochen und solange köcheln lassen bis alles in gewünschtem Maße zerfallen ist.

Immer wieder umrühren und ggf. Saft nachgießen.

Blätterteig in Stücke schneiden, Apfelmasse darauf verteilen, zusammen klappen, Ränder mit einer Gabel zusammen drücken und ab damit in den Ofen.

Bei 180 Grad etwa 20 Min. backen.
Je nach Backofeneigenschaften und bevorzugtem Bräunungsgrad.

Mit etwas Puderzucker bestäuben und genießen.

Guten Appetit!

20130603-163438

Advertisements

Ein Gedanke zu “One apple a day

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s